. home . impressum . kontakt  
   
   

Sozietät Beier & Beier Rechtsanwaltskanzlei
Oslebshauser Heerstraße 20
28239 Bremen

Telefon: 0421 - 3802910
Telefax: 0421 - 3802911

E-Mail: kanzleibeier@web.de

 
   
 
Info :
 
   
Willkommen - Arbeitsrecht  
   
  Sozietät
  Home
  Kanzlei
  Persönliches
  Gebühren
  SiteMap
  Nachrichten des Monats
  Pinnwand
     
 
  Rechtsgebiete [index]
  Strafrecht
  Verwaltungsrecht
  Sozialrecht
 
  Arbeitslosengeld II Teil 2
  Bundessozialgericht
  Arbeitsrecht
  Familienrecht
  Existenzgründung
  Vertragsrecht
  Internetrecht / Onlinerecht
  Mietrecht
  Steuerrecht
  Inkasso
  Verkehrsrecht
  Auktionen / eBay
  Betreuungsrecht
  AGB - Recht
 
  Service
  Online Service
  Downloads
  Urteile
  Urteile / Leitsätze
  Urteile Beier & Beier
  Links

 

 
.Arbeitsrecht
 
     
 
  Immer auf dem neusten Stand bleiben... Ein Besuch auf dieser Seite kann sehr hilfreich sein...
 
 
 
 
Sozietät Beier & Beier
 
     
 

Arbeitsrecht

Die Sozietät Beier & Beier unterstützt Arbeitnehmer genauso wie Arbeitgeber durch Rechtsberatung und Vertretung in den anfallenden Fragen des Arbeitsrechts.

Einige Beispiele:

Arbeitnehmer:

Ihnen droht der Verlust des Arbeitsplatzes? Sie möchten eine Abmahnung Ihres Arbeitgebers nicht hinnehmen? Sie möchten die Formulierung eines Arbeitszeugnisses überprüfen lassen? Sie benötigen juristischen Beistand, weil Sie an Ihrem Arbeitsplatz gemobbt werden? Ihr Arbeitgeber fordert Schadensersatz von Ihnen, weil Sie Firmeneigentum während der Arbeitszeit beschädigt haben? Ihr Arbeitgeber fordert von Ihnen die Unterzeichnung eines Änderungsvertrages mit geringerem Lohn?

Arbeitsrechtliche Problemstellungen sind vielschichtig und können auf den gesamten Lebensbereich des Betroffenen ausstrahlen. Zukünftig besteht die Gefahr, nach einem Arbeitsplatzverlust und anschließender einjähriger Arbeitslosigkeit, in das Arbeitslosengeld II auf Sozialhilfeniveau herabgestuft zu werden. Daher gilt es in erster Linie, den vorhandenen Arbeitsplatz zu sichern.

Arbeitgeber:

Ihre Auftragslage wird zunehmend schlechter und Sie sehen Sich gezwungen Personal abzubauen? Sie möchten einen Arbeitnehmer abmahnen? Sie möchten für einen Arbeitnehmer ein qualifiziertes (möglichst individuelles) Arbeitszeugnis erstellen (lassen)? Sie brauchen rechtliche Beratung in Bezug auf ein schlechtes Betriebsklima / Mobbing in Ihrem Betrieb? Sie möchten Schadensersatz von Ihrem Arbeitnehmer aufgrund eines Arbeitsunfalls? Sie möchten einen Änderungsvertrag mit Ihren Arbeitnehmern schließen? Sie brauchen rechtliche Vertretung im Kündigungsschutzprozeß? Sie benötigen umfassende Beratung zur Ausarbeitung rechtlich einwandfreier Arbeitsverträge?

Die arbeitsrechtlichen Schwerpunkte der Sozietät Beier & Beier liegen grundsätzlich beim:

  Arbeitsvertragsrecht
  Kündigungsschutzrecht
  Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht
  Tarifvertragsrecht
  Arbeitnehmerüberlassungsrecht
  Sozialpläne

Im Einzelnen:

Kündigungsschutzklage

Sie haben von Ihrem Arbeitgeber die Kündigung erhalten und möchten sich hiergegen wehren. Sie möchten zunächst eine erste Einschätzung der Erfolgsaussichten? Steht Ihnen eine Abfindung zu und wenn ja, in welcher Höhe? Diese und andere Fragen werden sich zwangsläufig stellen.

Bitte beachten Sie, daß nach Zugang einer Kündigung innerhalb von 3 Wochen Klage erhoben werden muß.


Lohnansprüche

Sie waren krank und haben daher von Ihrem Arbeitgeber zu wenig Lohn erhalten. Ihr Arbeitgeber hat während Ihrer Krankheit einfach die Lohnfortzahlung gesenkt. Die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall wurde falsch berechnet. Sie möchten genau wissen, wieviel Lohn Ihnen tatsächlich zusteht und wie Sie Ihren Anspruch durchsetzen können?


Wir benötigen von Ihnen:

- Arbeitsvertrag nebst Zusatzvereinbarungen

- Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge (falls vorhanden)

- Lohn- und/oder Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate

- Sämtliche Kündigungsschreiben

- Bisherige Korrespondenz mit Ihrem Arbeitgeber

- Abmahnungen (sofern welche ausgesprochen wurden)


Senden Sie uns diese Unterlagen per Post, Fax oder E-Mail zu.

Sozietät Beier & Beier
Rechtsanwaltskanzlei
Oslebshauser Heerstr. 20
28239 Bremen

Tel.: 0421 - 3802910
Fax: 0421 - 3802911

E-Mail: kanzleibeier@web.de
http://www.kanzleibeier.de

Selbstverständlich können Sie uns Ihren Sachverhalt auch einfach per E-Mail schildern, ohne uns Unterlagen einzureichen. In diesem Fall kann die rechtliche Begutachtung jedoch nur auf der Grundlage Ihrer Angaben erfolgen.

Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular


Zudem benötigen wir von Ihnen noch folgende Angaben:

Ihr Geburtsdatum
Seit wann sind Sie in dem Betrieb beschäftigt?
Aus welchem Grund wurden Sie gekündigt?
Sind Sie schwerbehindert?
Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Arbeitgeber?
Besteht ein Betriebsrat und falls ja: wurde dieser zur Kündigung angehört?
Gab es vorher bereits Probleme und Abmahnungen?

 

 
   
   
   
     
 
 
Wir Beraten Sie gern unter
 
0421 - 3802910
Copyright © 2006-2011 by Kanzleibeier